Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich bin schon oft an Grenzen gekommen. Habe Kritik und Lob schriftlich und mündlich erhalten. War völlig am Boden zerstört und auch schon total euphorisch. Irgendwann begriff ich, es geht weiter. Und ich bewirke stets irgend etwas. Die Kunst ist, sich den Situationen immer wieder zu stellen und den Blick für das Positive zu haben.

Unter Meinungen finden Sie Stimmen der Teilnehmer, Anerkennung, aber auch Anregungen zur Verbesserung. Ich mag eine offene Kultur, in der jeder seine Sicht der Dinge äußern kann. Am Ende entscheidet jeder für sich, was ihm auf seinem individuellen Lebensweg taugt.

Und bedenken wir bitte dabei: jedes Urteil, das wir über andere fällen, sagt mehr über den Beurteiler als über den zu Beurteilenden aus. Es sind unsere eigenen Maßstäbe, mit denen wir andere messen.

Jedes Schulungs- oder Beratungsprojekt ist neu. Das macht das Leben und die Arbeit immer wieder zu einem spannenden Experiment.